KURSANGEBOT

VERHALTEN

KOMMUNIKATION

ONTOGENESE

Training

Welpen, Junghunde, adulte Hunde

Artgerechte Beschäftigung

Rassegerechte Auslastung

Egal ob Welpe, Junghund oder Senior... jeder Hund stellt aufgrund seines Alters, seiner Rassezugehörigkeit, seines Charakters und seiner Physis ganz bestimmte Anforderungen an seinen Halter. Wird dem nicht entsprechend Rechnung getragen, kommt es in der Mensch-Hund-Beziehung unweigerlich zu Problemen.

Gerne analysiere ich Ihre Mensch-Hund-Konstellation, unterstütze Sie bei Problemen in Sachen Kommunikation und Körpersprache, und erarbeite gemeinsam mit Ihnen einen bedarfsgerechten und individuellen Trainingsplan.

Sie möchten Ihren Hund sinnvoll und artgerecht auslasten ohne dabei beispielsweise Beutefangverhalten zu konditionieren?

Sie möchten jenseits von "höher, schneller, weiter" Konzentration, Gleichgewichtssinn und Selbstvertrauen Ihres vielleicht körperlich eingeschränkten oder betagten Hundes stärken, etwa beim Degility?

Egal ob Jungspund oder Hunde-Senior... jeder Hund braucht alters- und artgerechte Beschäftigung. Lernen Sie die Bedürfnisse Ihres Hundes kennen und wie Sie diese effektiv und sinnvoll befriedigen und dabei trotzdem noch Zeit für Arbeit, Familie und Freizeit finden. Es geht darum, die Kapazitäten Ihres Hundes auszuschöpfen, ihn anzuregen und zu fördern. Artgerecht, freudig, zielführend!

Bei Bedarf werden natürlich auch die grundlegenden Übungen wie "Sitz", "Platz", "Steh" und "Bleib" trainiert, kombiniert mit Leinenführigkeit und Rückrufkommando. Das Erarbeiten von Bewältigungsstrategien bei Angst, Unsicherheit und worin auch immer begründeter Aggression gehört selbstverständlich genauso dazu wie Verbotskommando und Abbruchsignal. Und wir behalten dabei stets im Auge, wie wichtig es ist Beziehungsarbeit zu leisten und gegenseitiges Vertrauen zu stärken.

In der Regel beginne ich das Hundetraining bei Ihnen zu Hause, damit ich Ihren Hund in seinem gewohnten Umfeld kennenlerne. Es findet ein Anamnese- und Beratungsgespräch statt, anlässlich dessen Ihr individuelles Erziehungsziel und/oder das Problem-verhalten Ihres Hundes besprochen und analysiert wird. Anhand dieser Fakten erarbeiten wir dann gemeinsam einen Trainingsplan, der in den Folgestunden schrittweise abgearbeitet und evaluiert wird.

Die Erstgesprächs-/Anamnesetermine sind individuell planbar und können auch am Wochenende oder an Feiertagen stattfinden. Bitte planen Sie für dieses Gespräch ca. 60-90 Minuten ein.

 

In dringenden Fällen stehe ich meinen Kunden natürlich auch außerhalb der Geschäftszeiten mit Rat und Tat zur Seite. Denn ein stabiles Vertrauensverhältnis ist unabdingbar für ein erfolgreiches Mensch-Hund-Coaching.

 

Sie haben Interesse an einem Welpen-Intensivtraining oder an der Welpengruppe?

Weiterführende Informationen finden Sie > hier <

Auch für Tierschutz- und sogenannte "Second Hand"-Hunde gibt´s das passende Konzept.

Mehr Informationen dazu finden Sie > hier <

©2020 Hundeschule MundusCanis  /  Alle Rechte vorbehalten