Tierheilkunde

"Heilkunde ist das, was der Patient als Behandlung erlebt und empfindet"

Therapieformen / Behandlungsschwerpunkte:

Umfangreiche Diagnostik - Individuelle Therapie

  • Bei Erkrankungen jeder Art
    (akut, chronisch, miasmatisch)
  • Gibt dem Organismus einen Impuls zur Selbstheilung
  • "Similia similibus currentur“
    ("Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden" -
    Samuel Hahnemann, 1755-1843)
Klassische Homöopathie
Akupunktur (TCM)
  • Bei seelischen Blockaden und Verhaltensauffälligkeiten
  • Als Begleittherapie bei körperlichen Beschwerden
  • Ausgleich seelischer Dysbalancen
    zur Prävention von Krankheiten
  • Individuell abgestimmte Blütenessenzen
Bach®-Blütentherapie
  • Behandlung u.a. von reversiblen Erkrankungen, bedingt durch Mineralstoffmangel
  • Biochemisches Einwirken auf den erkrankten Organismus für bessere Bioverfügbarkeit der Körpersalze
  • Begleitender Einsatz bei nahezu allen Erkrankungserscheinungen
Schüßlersalztherapie
mc_blutegel.jpg
  • Schmerzlinderung und Beschleunigung des Lymphstroms
  • Anwendung bei akuten und chronischen Gelenkentzündungen, Arthrose, Blutergüssen, dem LWS-Syndrom, Entzündungen des Krallenbettes, Wundheilungs-störungen uvm.
Blutegel-Behandlung
  • Urin- und Kotuntersuchungen auf
    Endoparasiten (Würmer), Giardien, Erkrankungen von Leber und Niere, Diabetes Mellitus uvm.
  • Überprüfung von Ektoparasiten (Zecken) auf Borrelienbefall
  • Blutuntersuchungen
  • Befundanalysen
Labordiagnostik
  • Vorsorge gegen Parodontitis, Zahn-fleischentzündungen, Maulgeruch, Zahnsteinbildung, Maulhöhlener-krankungen
  • Sanfte Zahnreinigung ohne Narkose, vibrations- und geräuschlos und ohne mechanischen Druck
  • Ideal für berührungssensitive Tiere
Dentalhygiene
  • Spezielle Behandlung alter Tiere
  • Schmerztherapie, z.B. bei Arthrose
  • Unterstützung bei multifaktoriellen
    altersbedingten Schädigungen
    (z.B. Leber, Niere, Herz)
  • Vorbereitung und Begleitung des natürlichen Ablebens Ihres Tieres
    in seiner vertrauten Umgebung
Geriatrie & Sterbebegleitung
  • Postoperative Nachsorge und Wundbehandlung mit Laser bzw. Nadel
  • Auflösen energetischer Blockaden
  • Anregen des körpereigenen Qi zur Reaktivierung von Regulations-mechanismen, Organinteraktionen und Muskelfunktionsketten
Narben entstören (TCM)
  • Harmonisierung KörperGeistSeele
  • Aktivierung der Selbstheilungs-kräfte des Körpers
  • Rekonvaleszenz, Leistungs-steigerung, Vitalitätsunterstützung
  • Schmerzlinderung durch Stimulation der Akupunkturpunkte mit Nadel oder Laser
Mykotherapie
  • Die Mykotherapie ist eine der ältesten und wirksamsten Therapien der Naturheilkunde. Ihr Ursprung liegt in der TCM, dort spielen Vital-/
    Heilpilze schon seit Jahrhunderten eine große Rolle in der Gesundheits-vorsorge sowie in der Behandlung vieler Leiden und Erkrankungen
Phytotherapie
  • Die Pflanzenheilkunde kann thera-
    peutische Lücken schließen und Heilung/Linderung chronischer oder akuter Leiden verlässlich und nach den Regeln der medizinischen Heilkunde unterstützen
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten, sowohl physisch als auch psychisch
Bioresonanzanalyse
  • Krankheitsvorsorge sowie Diagnose akuter und chronischer Krankheiten
  • Einzel- und Kombitestungen möglich, z.B. Organlevel, Therapie-blockaden, Chakren, Meridiane,
    5 Elemente, Medikamententest (Homöopathie), Allergie- und Futtermitteltestungen

Viele Teilbereiche sind miteinander kombinierbar - hierzu berate ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Die feinfühlige, empathische Arbeit mit und am Tier sowie eine ganz individuelle Therapie unter Berücksichtigung ganzheitlicher Aspekte bilden die Basis meiner Behandlungs-weise als Tierheilpraktikerin. Dabei steht natürlich die optimale Versorgung meiner Patienten an erster Stelle. Nicht minder wichtig ist mir jedoch, ihre Besitzer persönlich zu betreuen und intensiv zu beraten.

 

Durch Anwendung eines ganzheitlichen Behandlungsansatzes ist es möglich, die Ursache einer Erkrankung zu finden und zu beseitigen. Das bedeutet: Kein endloses Herumlaborieren an Symptomen, sondern stattdessen Erkennen der ggf. zugrunde liegenden Erkrankung und zielführende Behandlung derselben.

Ich helfe Ihrem Tier, sich besser zu fühlen.

Ihr Tier hat die Möglichkeit, gesund zu werden und, durch naturheilkundliche Behandlung als Präventivmaßnahme im Sinne der Vorbeugung, auch dauerhaft gesund zu bleiben. Ideale Bedingungen also für unbeschwerte Lebensfreude sowie steigende Lebensqualität und Lebenserwartung.

Unterstützend und ergänzend zur Schulmedizin kann der Behandlungserfolg für Ihr Tier u.a. wie folgt optimiert werden:

  • Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen

  • Regulation der allgemeinen körperlichen und seelischen Verfassung sowie Stärkung der Konstitution

  • Unterstützende Behandlung bei Borreliose, Anaplasmose, Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose usw.

  • Anschlussbehandlung nach einer medikamentösen Therapie

  • Umstimmung des Stoffwechsels - zur Entgiftung und Rehabilitation

  • Versorgung bei wiederkehrenden Verdauungsbe-schwerden (z.B. Durchfall, Erbrechen, Magenschmerzen)

  • Behandlung chronischer Hauterkrankungen (z.B. mit Juckreiz, Haarausfall) sowie Unverträglichkeiten und Allergien

  • Behandlung wiederkehrender Entzündungen (z.B. Ohren- oder Blasenentzündungen)

  • Regulation hormoneller Störungen

  • uvm.

Mehrfache Qualifikation

Mitglied im Verband deutscher

Tierheilpraktiker (VDT)

Mitglied im Verband professioneller

Hundetrainer e.V. ("ProHunde")

Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Ziffer 8(f)

Tierschutzgesetz (TierSchG)

Sachkunde gemäß § 3 Gefahrenabwehrverordnung/

Landesgesetz über gefährliche Hunde (LHundG)

0160 - 91 05 41 95

​Bei Fragen oder Terminwünschen rund um ganzheitliche Tier-Naturheilkunde,

zielgerichtetes Mensch-Hund-Coaching und Tiergestützte Intervention

erreichen Sie mich:

montags bis freitags von 9:00 bis 19:00 Uhr

samstags von 9:00 bis 16:00 Uhr

                                telefonisch unter                                                                oder per

§  Rechtliche Information zur Behandlung  §

Im Sinne von § 3 HWG möchte ich Sie auf folgendes hinweisen:
Bei einigen der hier vorgestellten Methoden handelt es sich um Verfahren bzw. Therapien der alternativen Medizin,
die schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind. Grundsätzlich soll bei keiner dieser Verfahren bzw. Therapien

der Eindruck erweckt werden, dass diesen ein Heilversprechen meinerseits zugrunde liegt.